BERATUNG – COACHING – SUPERVISION – SEELSORGE

Grundhaltungen – meine Arbeit

Die Basis:

Verschwiegenheit

Verschwiegenheit ist selbstverständlich!
Was Sie und ich miteinander besprechen, dringt nirgendwo hin.
Darauf können Sie sich verlassen!

Vertrauen und Offenheit

Vertrauen und Offenheit sind Grundlagen einer geglückten Arbeit – für beide Seiten. Dazu gehört für mich auch eine urteilsfreie Offenheit für die Art zu leben, zu arbeiten, zu denken und zu fühlen, wie Sie es tun.
Den Respekt vor der Einzigartigkeit des Menschen sehe ich als Grundlage, damit Sie sich vertrauensvoll öffnen können.
Darauf dürfen Sie vertrauen.

Prozessorientierung

Ich arbeite prozessorientiert, d.h. ich bin offen für das, was sich öffnet, wo Sie offen sind, sich etwas offenbart.
Es geht nicht darum, dass ich Sie irgendwo hinbringen möchte, sondern dass ich Sie unterstütze, Ihren ganz eigenen Weg und ganz eigene Lösungen oder Perspektiven zu finden.
Ihre Entwicklung und Ihr Tempo von Ihnen
stehen für mich im Vordergrund.

Dringlichkeit hat Vorrang

Ich setze einen Fokus auf das, was am Dringlichsten ist (Beruf, Krise, Erschöpfung, Familie…) und halte dabei das Ganze des Menschen und des Umfeldes im Blick. Das kann auch bedeuten, dass es einmal wichtig sein kann, etwas ganz anderes zu tun oder zu besprechen. Wenn es hilft, Not zu beseitigen, ist es o.k.
Sehen wir es als „erste Hilfe“ an.

Ganzheitlichkeit

Nach dem Grundprinzip der Ganzheitlichkeit halte ich auch (scheinbare) Polaritäten für achtenswert wie zum Beispiel:

  • Außen und Innen
  • Pflicht und Kür
  • Beruf/Arbeit und die Zeit außerhalb der Arbeit
  • Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft

GRUNDPRINZIP SELBSTHILFE

Nach dem Grundprinzip der Selbsthilfe möchte ich Sie aufrichten, damit Sie selbsttätig und selbstwirksam ihr Leben
weiter gestalten können.

So arbeite ich:

Nach dem Motto „Leben mit Perspektive – perspektivisch leben“ geht es mir prinzipiell um einen positiven Ansatz in meiner Arbeit. Dazu kann es natürlich gehören, auch das Negative aufzudecken, Not und Leid wollen gesehen sein… nur steckenbleiben ist nicht gut.

Daher arbeite ich gerne wie folgt:

Gespräch

zum Ausdruck bringen, was ausgedrückt sein will.
Reden kann an sich schon klären.

Bilder

Sprachbilder, Innere Bilder, Traumbilder – eine Vielfalt öffnet sich.

Resilienz

Entdecken der persönlichen Widerstandskraft.

Ressourcen

Das Heben und Entdecken wie auch die Bewusstwerdung eigener Potentiale wie Fähigkeiten, Fertigkeiten, Kenntnisse, Erfahrungen und Stärken.

Biografie

Gegen sich selbst arbeiten wäre ja auch doof… und da gibt’s
so viel Gutes… in jeder und jedem!

Embodiment

Manchmal braucht‘s auch einen Blick auf das Wechselspiel von Körper und Psyche. Kleinere Übungen können hilfreich sein.
Seien Sie getrost, es sind KLEINE Elemente meines Tuns und haben nichts mit Sport, Psychosomatik oder anderem zu tun.

Doch manchmal können durch eine bestimmte Körperhaltung
oder eine bestimmte Bewegung Blockaden gelöst
oder hinderliche Verhaltensweisen verändert werden
oder Positives in Fluss kommen.

Salutogenese

Das ist der Blick auf das eigene Gesundbleiben bzw. Gesundwerden. Das Heben und Nutzen von Ressourcen
und der Aufbau von Resilienz sind neben anderen Faktoren
hier von Bedeutung.
Manchmal lohnt sich, auch diese Richtung zu beachten.

Meine Erfahrung:

Aus den Widrigkeiten und Nöten im Leben, die wie Stacheln sind, können Rosen wachsen. Aus den Abgründen, in die man gefallen und die Schluchten, die zu durchqueren waren (und sind), können Kraft und Stärke wachsen, die einem helfen zu leben und Halt zu finden, wie die Wurzeln eines Baumes in der Felsklippe Halt geben trotz oder gerade aufgrund
des rauen Windes.

Ich finde, jeder Mensch ist einzigartig!

Jeder Mensch verdient es, immer wieder eine Chance im Leben zu erhalten.

Ich finde, jeder Mensch sollte Menschen finden können, die ihm/ihr helfen, sich wiederaufzurichten, stark zu werden für das Leben, Perspektiven zu finden.

Ich habe zwei Blickrichtungen:

den zum Boden oder den zum Himmel… am Boden entdecke ich den Grund und vielleicht auch viele kleine Schätze… beim Blick zum Himmel sehe ich Sonne, Wolken, Vögel und vieles mehr…
Manchmal kann es sinnvoll sein, sich auf einen Punkt zu fokusieren, manchmal ist es gut, den Kopf zu heben
und weiter zu sehen….

Krisenbewältigungsprofi & Lebenspraktikerin

Sylvia Tengler

Verschwiegenheit ist selbstverständlich!
Vertrauen und Offenheit sind Grundlagen!
Prozessorientierung!
Dringlichkeit hat Vorrang!
Nach dem Grundprinzip der Ganzheitlichkeit!

  • Supervisorin/Coach ISC

  • Dipl. Sozialpädagogin FH

  • Seelsorgerin

  • Traumafachberaterin DeGPT/ BAGTP in Ausbildung

“Wer groß denkt, wird Großes erreichen.”

BERATUNG – COACHING – SUPERVISION – SEELSORGE

weitere Arbeitsgebiete

LEBEN MIT PERSPEKTIVE – PERSPEKTIVISCH LEBEN
Veränderung kann geschehen durch einen ersten kleinen Schritt …

Vertrauen Sie
meiner professionelle Hilfe.